In Träumen auf Gefahr zu stoßen oder sich in gefährlichen Situationen zu befinden, ist ein Warnsignal dafür, dass du unlängst eine Enscheidung gefällt hast, die mehr Probleme verursachen als dir zu jenem Zeitpunkt bewusst war. Es ist eine Mahnung, dass dein derzeitiger Weg voll von Hindernissen ist, die du abschätzen und miteinbeziehen solltest bevor du voranschreitest.

Alptraum, Symbole von Gefahrenträumen In Träumen auf Gefahr zu stoßen oder sich in gefährlichen Situationen zu befinden

Es soll dich nicht entmutigen deinen derzeitgen Pfad zu gehen, sondern eher deine Sinne für dein Umfeld schärfen bevor du dich kopfüber in die nächsten Schwierigkeiten stürzt. Das ist ein Auruf dazu deine Entscheidungen rational und auf eine reife Art und Weise abzuwägen.
Ein Traum vom Sterben offenbart den Wunsch etwas im Leben abzuschließen: eine Beziehung, einen Job, einen Karrierepfad, oder sogar die Vergangenheit. Dieser Traum ist nicht unbedingt ein Albtraum, sondern soll eine Person eher dazu ermutigen ein neues Vorhaben zu beginnen oder einen Neuanfang zu wagen. Ein Gefährt zu lenken, das außer Kontrolle geraten ist, mag sich so anfühlen als ob du nicht genug Kontrolle auf der Straße zum Erfolg hast. Dies ist ein Zeichen, dass eine derzeitige schlechte Angewohnheit zu einem langfristigen Problem werden könnte.
Wenn du verliebt bist, dann werden deine Aussichten abschreckend werden.
Wenn du im Traum in einer gefährlichen Situation bist, fasse dies als Warnung deines Unterbewusstseins auf. Widme deinen Finanzen, Geschäftsangelegenheiten und deiner Gesundheit viel Aufmerksamkeit. Wenn du der Gefahr in deinem Traum begegnet bist, dann könnte das ein positives Zeichen und ein Hinweis dafür sein, dass du in der Lage bist mit dieser fertig zu werden…