Ich hatte mit meinem Freund Petting und wir sind beide gekommen. Er hat seinen Lusttropfen verloren als er auf mir lag und sein Penis an, aber nicht in meiner Scheide war. Kann ich davon schwanger werden?

Ich hatte mit meinem Freund schon oft Petting, aber ich bin noch Jungfrau und meine Periode ist normal. Kann ich trotzdem schwanger sein?

Ich und mein Freund haben Petting gemacht und er hat erst sein Glied angefasst und ist nachher mit seinen Fingern in mich eingedrungen. Kann ich davon schwanger werden?

Wir haben Petting gemacht, aber er ist nicht gekommen und war nicht wirklich steif. Kann man davon trotzdem schwanger werden?

Ich und mein Freund haben Petting gemacht und er hat erst sein Glied angefasst und ist nachher mit seinen Fingern in mich eingedrungen. Kann ich davon schwanger werden? Aber er ist nicht gekommen, kein Lusttropfen und war nicht wirklich steif

Antwort:

Beim Petting ist es unter bestimmten Umständen möglich schwanger zu werden. Vor allem durch die Übertragung von frischem Sperma mit dem Finger.

Unter bestimmten Umständen kann Sperma noch einen sehr weiten Weg zurück legen. So ist es auch möglich durch Petting schwanger zu werden, wenn das Sperma an den Scheideneingang gelangt. Je flüssiger, desto weiter kommt das Sperma.

Petting nennt man vor allem alle Zärtlichkeiten zwischen zwei Menschen, durch die sich beide sexuell erregen – außer Geschlechtsverkehr. Dabei kann der ganze Körper gestreichelt und geküsst werden. Denn sie gehören zu den Körperregionen, deren Berührungen besonders schnell die Lust wecken. Manchmal ist Petting das Vorspiel zum Sex, wodurch sich beide richtig in Stimmung bringen. Es kann aber auch genossen werden, ohne dass man danach miteinander schläft.

Hast du Angst vor Schwangeschaft durch Petting? Es ist unwahrscheinlich aber möglich, dass es durch Petting zu einer Schwangerschaftkommt. Dennoch sollte man vorsichtig sein. Schon die Lusttropfen des Mannes, die beisexueller Erregung zwangsweise auftreten,können Samenzellen enthalten.