Wir stellen uns vor den Spiegel und schauen auf unseren Po. Ist er größer geworden? Och nö. Er ist immer noch flach. Fast jede Frau auf der Welt findet ihren Po zu flach, aber nur wenige sind bereit, das Notwendige für den Aufbau der Gesäßmuskeln zu tun.

Po-Hintern-volleren-grosseren-Kardashian-Kim-schnell

Ernährung essenziell

Frauen darauf bedacht, eine möglichst ansehnliche Rückseite zur Schau stellen zu können. Zunächst ist Ihre Ernährung wichtig, denn damit die Gesäßmuskeln nach Ihren Workouts wachsen, benötigt der Körper viel Eiweiß. Fettreiche Lebensmittel sollten Sie hingegen vermeiden.

Du mußt natürlich erstmal klein anfangen bis Du wirkliche Masseübungen für die Hintern, bzw. Glutealmuskulatur machen kannst, die dann so aussehen: schwere tiefe Kniebeugen, Beinpresse, und schwere Ausfallschritte – das sind alles sehr schwere mit hohem Gewicht ausgeführte Übungen wofür Du mindestens erstmal 1 Jahr mindestens 3 x wöchentlich trainieren solltest bis Du mit diesen Übungen anfängst. Du kannst dann aber sicher sein, daß Du einen grösseren wenn nicht sogar GROSSEN festen Po bekommst und nicht einen schwabbeligen weichen wie meines Erachtens nach die von den genannten Personen sind – das sind nämlich nicht antrainierte sondern genetisch d.h. im Wachstum erhaltene Hintern worüber die betroffenen vielleicht in jungen Jahren erfreut sind je älter sie werden und je mehr die Festigkeit der Bindehaut nachläßt aber nicht mehr. Soja ist ein schnell verdauen, qualitativ hochwertige Proteinquelle mit einem überlegenen Aminosäure-Profil

Große runde Hinter sind nicht nur etwas fürs Auge, sondern auch für das Gehirn. Wie Forscher der Universität Oxford jetzt herausgefunden haben wollen, sind Mädels mit breiten Po, Hintern, Hüften und mehr Gewicht intelligenter, als ihre schlanken Kolleginnen. Sie haben also nicht nur an den richtigen Stellen etwas mehr, sondern auch im Köpfchen!

 

Bildung Ausüben

Verpflichte dich selbst zu einer regelmäßigen Routine-Übung. Working out 3-4 mal pro Woche wird Ihren Körper verwendet, um die Kalorien, die Sie verbrauchen während des Tages zu verbrennen.

Wir verraten Ihnen eine Übung, die Sie am Schreibtisch sitzend machen können – ganz unauffällig: Ihre Ober- und Unterschenkel müssen einen rechten Winkel bilden. Die Oberschenkel liegen dabei auf dem Stuhl auf. Jetzt kneifen Sie Ihre Po-Backen für eine paar Sekunden zusammen und halten die Spannung. Danach machen Sie eine kurze Pause und wiederholen die Einheit 30 Mal. Für einen intensiveren Effekt können Sie gleichzeitig noch die Bauchmuskeln anspannen. Bauen Sie diese Übung so oft wie möglich in Ihren Büroalltag ein.

 

Mach Hüftheber!

Legen Sie sich auf den Rücken mit deinen Beinen in einem 90 Grad Winkel gebeugt, deinen Füßen flach auf dem Boden und deinen Händen an deinen Seiten! Hebe deine Hüften in die Luft, so dass dein Oberkörper jetzt in einer Linie mit deinen Beinen ist! Halte deine Hüften, wo sie sind, strecke deinen rechten Fuß in die Luft, halte ihn, und kehre dann auf den Boden zurück! Senken Sie Ihre Hüften in die Ausgangsposition zurück und wiederhole dann auf der anderen Seite! Wiederholen Sie diese Übung 10 mal mit jedem Bein!

 

Sprung-Kniebeugen
Begib dich in die Hocke. Deine Knie sind dabei etwa um 90 Grad angewinkelt.
Schwing schnell deine Arme über den Kopf und spring so hoch, wie du kannst, nach oben. Wenn du landest, beugst du die Knie sofort wieder, um dich in die Ausgangsposition zu bringen.

 

Auch Frauen, die nicht im Scheinwerferlicht stehen, fokussieren auf ihr Hinterteil. Ein großer Hintern begünstigt auch den Leptinspiegel im Körper. Leptin ist ein Hormon, das für die Gewichtsregulierung zuständig ist. Außerdem soll ein etwas wohler geformter Po das entzündungshemmende, gefäßschützende und anti-diabetische Hormon dinopectina verstärken.